zum Inhalt springen

Modulbeschreibung

Aufgrund einer Umstrukturierung der Lehrmodule des Messeinstituts zum Wintersemester 2022/2023 wird das zweisemestrige Schwerpunktmodul "Dienstleistungsmanagement" im B.Sc. BWL letztmalig zum WiSe 21/22 angeboten und kann folglich letztmalig im Sommersemester 2022 abgeschlossen werden.

Module

Für das Schwerpunktmodul "Dienstleistungsmanagement" (12 LP) müssen Studierende die Veranstaltungen "Dienstleistungsmanagement am Beispiel der Messebranche (in Kooperation mit Koelnmesse GmbH) " im Wintersemester und " Theoretische Grundlagen des Dienstleistungsmanagements" im Sommersemester belegen. Der Beginn des Schwerpunktmoduls erfolgt im Wintersemester.

Um das Modul abzuschließen, muss an der Abschlussklausur (120 min.) teilgenommen werden

Sommersemester: Dienstleistungsmanagement am Beispiel der Messebranche (in Kooperation mit Koelnmesse GmbH)

Veranstaltungen

Vorlesung (2 SWS) und Übung (2 SWS)

Qualifikation

Aufgaben in Unternehmensführung und Unternehmensentwicklung, Marketing und Vertrieb von Messegesellschaften

Inhalte

  • Einordnung der Messewirtschaft in den wirtschaftlichen Gesamtkontext
  • Spezifik zweiseitiger Märkte
  • Ziele und Grundsatzstrategien von Messeunternehmen
  • Marketingstrategien im Messewesen
  • Instrumente des operativen und strategischen Messemnagements

Wintersemester: Theoretische Grundlagen des Dienstleistungsmanagements

Veranstaltungen

Vorlesung (2 SWS) und Übung (2 SWS)

Qualifikation

Aufgaben in Unternehmensführung und Unternehmensentwicklung, Marketing und Vertrieb von Messegesellschaften

Inhalte

  • Dienstleistungsmarken
  • Dienstleistungsprozesse managen
  • Service Recovery
  • Dienstleistungsnetzwerke
  • Internationales Marketing in Dienstleistungsbranchen